Zertifikate im Verbund mit den Christophorus Kliniken

proCum Cert incl. KTQ

 http://www.klinik-am-schlossgarten.de/conpresso/_data/KTQ_ProCumZert.jpg 2012 haben sich die Christophorus-Kliniken zum wiederholten Male der konfessionellen Zertifizierung nach proCum Cert incl. KTQ gestellt. Erstmals erfolgte dies in Kooperation mit der Klinik am Schlossgarten in Dülmen. 

 

Brustzentrum Münsterland

 

Die Christophorus-Kliniken bilden zusammen mit dem Clemenshospital in Münster und kooperierenden Praxen das Brustzentrum Münsterland.

 

 

Akutschmerztherapie

  Mit diesem Zertifikat belegen die Christophorus-Kliniken einen hohen Stand der Schmerztherapie. Bei allen Patienten in der Kinder- und Jugendklinik, nach Operationen und im Palliativbereich erfolgt die Behandlung von Schmerzen nach etablierten Standards und mit nachgewiesenem guten Erfolg. 

 

Perinatalzentrum

  Die Geburtshilfe der Frauenklinik am St.-Vincenz-Hospital Coesfeld ist gemeinsam mit der Kinderklinik als Perinatalzentrum Level 1 eingestuft.  

 

Zertifizierung Stroke Unit

  Die Stroke Unit des Franz-Hospitals in Dülmen ist nach den Qualitätsstandards der Deutschen Schlaganfall Gesellschaft und der Stiftung Deutsche Schlaganfall Gesellschaft als regionale Stroke Unit zertifiziert für die Akutbehandlung von Schlaganfällen. 

 

Lokales Traumazentrum

   

Die CK sind zertifiziert als Lokales Traumazentrum im TraumaNetzwerk NordWest. Unfallopfer profitieren von der schnellen und abgestimmten Akutdiagnostik und -behandlung im St.-Vincenz-Hospital und in den Partnerkliniken des Netzwerks.

 

Diabeteszentrum für Erwachsene

   

Das Diabeteszentrum für Erwachsene an den Standorten Dülmen, Coesfeld und Nottuln ist zertifiziert von der Deutschen Diabetes Gesellschaft sowie dem Bundesverband Klinischer Diabetes-Einrichtungen.

 

Diabeteszentrum für Kinder

 

Das Diabeteszentrum für Kinder in Coesfeld ist ebenfalls zertifiziert von der Deutschen Diabetes Gesellschaft sowie dem Bundesverband Klinischer Diabetes-Einrichtungen. 

 

Krankenhaus-Infektions-Survillance

   Die Christophorus-Kliniken nehmen teil an Erfassungssystemen für Infektionen. Die Daten bündelt, analysiert und interpretiert das Nationale Referenzzentrum für Surveillance von noskomialen Infektionen.

 

Klinisches Risikomanagement

 

Zur weiteren Verbesserung der Patientensicherheit haben die Christophorus-Kliniken ein klinisches Risikomanagement aufgebaut und sich einem Risikoaudit unterzogen.

 

Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung

  Die Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung wird regelmäßig durch den TÜV begutachtet und die Anwendung der ISO Normen bescheinigt.

 

Beruf und Familie

 

Die Christophorus-Kliniken erhielten bereits 2001 erstmals das Zertifikat der berufundfamilie für ihre familienfreundliche Personalpolitik.

Regelmäßig mussten seitdem die Maßnahmen und insbesondere die Weiterentwicklungen in dem Themenfeld nachgewiesen werden. Zuletzt wurde Ende 2012 nach umfangreicher Überprüfung erneut das Zertifikat erteilt. Weitere Infos finden Sie unter der Rubrik Beruf und Karriere.

 





Copyright © 2017 · KaS Dülmen GmbH · All rights reserved · Impressum