Gerontopsychiatrische Fachberatung

Die Gerontopsychiatrische Fachberatung ist ein Angebot für ältere Menschen, ihre Angehörigen, Betreuer und andere Interessierte.

Die Fachberatung ist ein Kooperationsprojekt, zu dem sich Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe im Kreis Coesfeld sowie die Klinik am Schlossgarten zusammengeschlossen haben. Die neben der Klinik beteiligten Kooperationspartner sind das Altenheim Marienstift Droste zu Hülshoff in Havixbeck, das Marienheim Olfen und das Katharinenstift Ascheberg des Sozialwerk St. Georg sowie die Christophorus-Kliniken Coesfeld. Begleitet wird das Projekt durch den Fachdienst Koordination und Planung/Untere Gesundheitsbehörde des Kreises Coesfeld. Die Gerontopsychiatrische Fachberatung kooperiert zudem engmaschig mit der Alzheimer Gesellschaft im Kreis Coesfeld e.V.

Psychische Erkrankungen im Alter und der altersbedingte Abbau der geistigen Leistungsfähigkeit führen bei den Betroffenen, ihren Angehörigen und oft auch dem sozialen Umfeld zu vielfältigen Problemen und Fragen. Oft fällt es schwer, die Beeinträchtigungen richtig zu erkennen, mit den Veränderungen angemessen umzugehen und die therapeutischen sowie finanziellen Hilfsmöglichkeiten zu überblicken bzw. zu beantragen. Hierzu bietet die Gerontopsychiatrische Fachberatung Unterstützung an und vermittelt Informationen.

Seit 1999 bieten die beteiligten Einrichtungen an jedem Werktag an unterschiedlichen Orten im Kreis Coesfeld Gespräche und Beratung an. Kontakt unter Tel. 02502 / 220 - 34000. Das Angebot ist kostenlos. Ansprechpartnerinnen sind Ursula Eing und Elke Dieker. Kontakt ist auch per Email möglich: beratungsstelle@kas-duelmen.de



 





Copyright © 2018 · KaS Dülmen GmbH · All rights reserved · Impressum